Microsoft Exchange Server

Microsoft Exchange Server 2019 Standard
485,90 EUR
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Microsoft Exchange Server 2016 Standard
379,90 EUR
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 2 (von insgesamt 2)
Microsoft Exchange Server für jeden Geldbeutel
 
Bei uns bekommen Sie Microsoft Exchange Server in diversen Versionen für jeden Geldbeutel. Die Groupware aus dem Hause Microsoft ermöglicht unter anderem die Verwaltung und die zentrale Ablage von E-Mails. Darüber hinaus können Sie mit dem Microsoft Exchange Server Aufgaben und Kontakte sowie Termine mühelos koordinieren. Ob als einzelne Nutzer oder zum Anlegen von Arbeitsgruppen – mit dem Exchange Server gestalten Sie Ihre tägliche Arbeit so, wie es am besten zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passt. Vor allem in Kombination mit weiteren Produkten aus dem Hause Microsoft ist der Server eine ideale Ergänzung für Ihr Business.
 
Was der Microsoft Exchange Server zu bieten hat
 
Den allerersten Exchange Server brachte Microsoft bereits im Jahr 1993 heraus. Anfänglich diente er lediglich als einfaches E-Mail-System. Doch im Laufe der Jahre entwickelte der US-amerikanische Technologiekonzern Microsoft den Server stetig weiter. Mittlerweile umfasst die Software weit mehr als die reine Desktop-gebundene E-Mail-Verwaltung: Neben Funktionen wie der Termin- und der Aufgabenverwaltung bieten die neueren Versionen beispielsweise Funktionen wie den mobilen Zugriff auf die E-Mails und die globale Annahme- und Verweigerungsliste, auch bekannt als Weiße und Schwarze Liste.
 
Exchange Server: Mehr Funktionen für mehr Sicherheit
 
Seit der 2013 herausgegebenen Version beinhaltet jeder Microsoft Exchange Server zudem die serverseitige Filterung von E-Mails via Intelligent Message Filter (IMF). Weiterhin unterstützt der Server das E-Mail-Authentifizierungsprotokoll und bietet ein hohes Maß an Informationssicherheit in Form der integrierten Data-Loss-Prevention. Der Microsoft Exchange Server eignet sich besonders in Zusammenhang mit der Frontend-Anwendung Microsoft Outlook. Allerdings ist es auch möglich, alternative Anwendungen wie Novell Evolution oder Linus mit dem Server zu verwenden.